15.07.2013

DigiPara präsentiert eine neue Version von DigiPara Liftdesigner Software

DigiPara, der führende Anbieter von Softwarelösungen für die Planung von Aufzügen und Fahrtreppen, veröffentlicht eine neue Version von deren Aufzugsplanungssoftware DigiPara Liftdesigner. Mit DigiPara Liftdesigner 2014, können Aufzugszeichnungen nun für die gesamte Wertschöpfungskette erstellt werden, angefangen bei der ersten Entwicklung einer Komponente bis hin zur finalen Produktion des Aufzuges. Die neuen Funktionen steigern in hohem Maße die Produktivität und verbessern den Zeichnungserstellungsprozess zwischen den Abteilungen in idealer Weise.

DigiPara Liftdesigner ist ein technisch ausgereifter Aufzugskonfigurator mit vordefinierten Aufzugsparametern, Komponentenstrukturen und Aufzugslogiken. Das Programm kombiniert alle notwendigen Aufzugsinformationen und ermöglicht, Aufzugsfirmen (Installationsfirmen, Planungsbüros, Aufzugs- und Komponentenhersteller) 2D Zeichnungen und 3D Modelle von Aufzügen schnell zu erstellen.

„Die Funktionsweise von unserer DigiPara Liftdesigner Software entwickelt sich rapide weiter.“, sagt Andreas Fleischmann, CEO bei DigiPara GmbH. „Mit der neuen Version erreichen wir ein komplett neues Designlevel bei Aufzugsfirmen und integrieren gleichzeitig Funktionen die von unseren Kunden verlangt werden.“

Die Highlights der neuen Version:

  • Konstruktionsunterstützung für die F&E Abteilung: Mit der erweiterten DigiPara Liftdesigner Version für die 3D Konstruktionssoftware Autodesk Inventor kann DigiPara Liftdesigner jetzt auch in der Forschungs- & Entwicklungsabteilung (F&E) eingesetzt werden. Der Vorteil: Konstruktionsprozesse werden standardisiert und Entwicklungszeiten und -kosten minimiert. Zusätzlich erleichtern neue Funktionen und ein benutzerfreundlicheres Design die Verwaltung von eigenen Komponenten.
  • Vollautomatisierung der Aufzugsproduktion: DigiPara Liftdesigner kann nun vollautomatisch Fertigungszeichnungen erstellen. Das Programm ordnet automatisch alle notwendigen Bauteile und Maße zu und erstellt DXF Dateien für die Produktion. Durch die durchgängige Nutzung von DigiPara Liftdesigner in den Abteilungen F&E, Vertrieb, Auftragsbearbeitung und Fertigung brauchen Aufzugsdaten nur noch einmal eingegeben werden. Dies verringert Datenbrüche zwischen den Abteilungen und ermöglicht es, Daten einfach zu pflegen, wiederzuverwenden oder an Kollegen, Partner und Kunden zu senden.
  • Aktualisierte Benutzeroberfläche: Eine neue auf Ribbons basierende Benutzeroberfläche gibt einen genauen Überblick über die verschiedenen Operationen und macht die Bedienung des Programmes einfacher und angenehmer. Zusätzlich zeigt DigiPara Liftdesigner beim Öffnen des Programms einen Startbildschirm mit klarem Ausgangspunkt für neue und wiederkehrende Benutzer. Dieser bietet schnellen Zugriff auf die kürzlich geöffneten Projekte sowie Optionen zum Öffnen und Erstellen von neuen Projekten.
  • Neue Export Formate: 3D Aufzugsmodelle können mit DigiPara Liftdesigner jetzt als sogenannte IFC und 3D-DWG Dateien gespeichert werden. Insbesondere das IFC Format ist ein weitverbreitetes Dateiformat im Rahmen von Building Information Modeling (BIM). Es ermöglicht Aufzugsfirmen, vollständige 3D BIM Modelle von Aufzügen aus DigiPara Liftdesigner zu exportieren und verbessert die Zusammenarbeit zwischen Architekten, Bauherren und Aufzugsfirmen erheblich.

Die DigiPara Liftdesigner 2014 Version kann über den Vertrieb von DigiPara unter sales@digipara.com käuflich erworben werden. Aktuelle DigiPara Liftdesigner Kunden erhalten die neue Version als kostenloses Update.

Weitere Informationen:

Sandra Eisenbarth
DigiPara GmbH
Augustinusstraße 11d
50226 Frechen
Tel: +49 (0)2234 999 448-23
sandra.eisenbarth@digipara.com

Über DigiPara

DigiPara ist der führende Anbieter von Softwarelösungen für die Planung von Aufzügen und Fahrtreppen mit einem umfangreichen Software-Portfolio zum Erstellen moderner CAD Zeichnungen. Als Experten im Bereich Aufzugssoftware sind DigiParas Software-Applikationen in mehr als 130 Ländern weltweit sowie bei namenhaften Unternehmen wie Kone, Otis, Schindler und ThyssenKrupp im Einsatz. Der internationale Erfolg basiert auf einer einheitlich schlüssigen Unternehmensstrategie: Software so kundennah wie möglich zu entwickeln. Weitere Informationen unter: www.digipara.com/de

Autodesk and Inventor are registered trademarks or trademarks of Autodesk, Inc., and/or its subsidiaries and/or affiliates in the USA and/or other countries. All other brand names, product names or trademarks belong to their respective holders.

0 Kommentare

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlich. Vorausgesetzte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

captcha